Leaderregion Sauwald!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start KLIMA&ENERGIE
Ern.Energie/Klimabündnisregion

Elektroauto-Förderung für Privatpersonen

Mit 4. November 2013 startete mit der Förderung für Elektroautos für Privatpersonen die dritte Förderinitiative für E-Mobilität des Oö. Umwelt-Ressorts. Seit Jahren wurde eine Palette an Elektroautos seitens der Hersteller angekündigt, doch hat sich dies verzögert. Nun gibt es unterschiedlichste Produkte am Markt, weshalb der Zeitpunkt des Förderimpuls zur Markteinführung analog zu den Elektrofahrrädern einige Jahre zuvor abgewartet wurde. Dadurch wird eine Lücke geschlossen, die bisher Privatpersonen von der Förderung ausgeschlossen hat, da seitens des Umweltministeriums nur Wirtschaftstreibende und die öffentliche Hand beim Ankauf von Elektrofahrzeugen unterstützt wurden. Mit der Oö. Förderaktion können Interessierte bis Ende 2014 um eine Förderung ihres mit Ökostrom betriebenen E-Autos in der Höhe von 2.500 Euro ansuchen.

Weiterlesen...
 

Elektromobilität in Österreich

Der Klima- und Energiefonds stellt zwei neue Broschüren zum Thema Elektromobilität in Österreich vor.

Weiterlesen...
 

Mustergültig saniert

Die Volks- und Sonderschule Waidhofen a. d. Thaya erstrahlt in neuem Glanz. Der neue Vollwärmeschutz und dreifach verglaste Fenster verwandeln das 1966 errichtete Gebäude in ein Musterbeispiel an Energieeffizienz. Die Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung sorgen überdies für ständig frische Luft. Dicke Luft in den Klassenzimmern gehört dank moderner Lüftungstechnik der Vergangenheit an. Und so darf man hoffen, dass den Kindern künftig die Konzentration leichter fällt.

Weiterlesen...
 

Einreichschluss „Klima- und Energie-Modellregionen“ 2013

Am 11. 10. 2013 endete die Ausschreibung „Klima- und Energie-Modellregionen" 2013. Die Initiierung von neuen Klima- und Energie-Modellregionen und die Weiterführung und Stärkung  von erfolgreichen bestehenden Modellregionen waren die Ziele der diesjährigen Ausschreibung. Insgesamt wurden 14 Neueinreichungen, 13 Weiterführungen und erstmals auch 22 Leitprojekte eingereicht, die nun einer Fachjury zur Beurteilung vorliegen.

Weiterlesen...
 

Weltmeister der Sonnenkraft

Österreichs größter Photovoltaik-Betreiber, die Helios-Sonnenstrom-GmbH in Freistadt, startete am 20. Oktober ihre nächste Ausbaustufe. Die bestehenden 98 Einzelanlagen werden – finanziert durch BürgerInnenbeteiligung – um weitere 150 Anlagen mit einer Gesamtfläche von 20.000 Quadratmetern ergänzt.

Weiterlesen...
 


Seite 1 von 8

Banner
Banner