Leaderregion Sauwald!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Start Startseite Aktuelles Erfolgreiche Konferenz zu Europäischen Oxenwegen

Erfolgreiche Konferenz zu Europäischen Oxenwegen

Konferenzteilnehmer RumänienDie Konferenz zu den Europäischen Oxenwegen vom 1.-3. September war sehr erfolgreich. Alle zuvor gesteckten Konferenzziele konnten erreicht werden, auch das Rumänische Fernsehen "fenytv" hat darüber berichtet (ANSEHEN)

- Die Einreichung zur Europäischen Donaustrategie wurde beschlossen und ausformuliert
- Die Historiker einigten sich auf die Struktur des Abschlussberichtes und den zeitlichen Horizont
- Eine eigene Projektgruppe befasste sich mit möglichen Projekten, die nun konkret umgesetzt werden können
- Die gemeinsame Website www.oxenweg.net wird bis Jahresende überarbeitet, die Struktur und Inhalte wurden festgelegt
- Zwei Slowakische Leader-Regionen sind während der Konferenz dem Projekt durch die Zeichnung des Kooperationsvertrages beigetreten

Die Konferenzort war Gherogheni in Siebenbürgen. Das liegt in den Ost-Karpaten nahe der Moldawischen Grenze auf ca. 900 Höhenmeter. Veranstaltungsort war das Caritas-Heim St. Benedikt, ein ehemaliges Gebäude des Geheimdienstes, das nun für wohltätige Zwecke umgebaut wurde. Am Rande der sehr intensiven Konferenz konnten auch Land und Leute bei Exkursionen kennengelernt werden.

Aus der Region Sauwald haben 4 Personen an der Konferenz teilgenommen:

- Bürgermeister Martin Friedl, Vichtenstein
- Geschäftsführer Thomas Müller, gleichzeitig Moderator der Konferenz
- Projektassistentin Mag. Roswitha Samhaber
- Historiker und Heimatforscher Konsulent Matthias Huber

Die Region Sauwald ist eine von 5 Regionen in Oberösterreich, die sich am Projekt beteiligen. Nähere Infos unter www.oxenweg.net

Gruppenbild Konferenzteilnehmer