Leaderregion Sauwald!

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Willkommen in der LEADER-Region Sauwald!

Erlebnisturm Freinberg - Tourismusattraktion im Sauwald

130818_Erlebnis...
130818_Erlebnisturm-Eroeffn_kl_02 130818_Erlebnisturm-Eroeffn_kl_02
Ein alter Betonsilo aus vormaliger landwirtschaftlicher Tätigkeit wurde am Gelände des Golfplatzes Freinberg zu einem Schmuckstück umgewandelt. Rund 700.000 Euro wurden in das Projekt gesteckt. Die Hälfte davon musste der Golfclub "Über den Dächern von Passau" selber aufbringen, die andere Hälfte konnte aus Mitteln im Programm LEADER bereitgestellt werden.

"Wir brauchen im oberösterreichischen Tourismus herausragende Leuchtturm-Projekte", meint Wirtschaftslandesrat Michael Strugl bei der Eröffnung am Sonntag, 18. August. "Zufällig ist dieses Leutturm-Projekt wirklich ein Turm: Der höchste in einen Golfplatz integrierte Abschlagplatz der Welt mit direktem Blick auf den Passauer Dom". Auch der Präsident des Golfclubs, Franz Schraml sen., zeigt sich begeistert über die erfolgreiche Umsetzung seiner langjährigen Vision. "Ab 2008 habe ich mich intensiv mit meiner Vision beschäftigt. Zuerst wollte ich eine Getränkedose daraus machen, dann ein riesen Bierglas. Dank der Fördermittel und Unterstützung von LEADER konnten wir nun ein tolles Projekt umsetzen, das sich hervorragend in die Landschaft integriert und eine einzigartige Attraktion ist."

Der Erlebnisturm ist ab sofort für Besucher und Golfspieler geöffnet. Details zu den Öffnungszeiten und Bedingungen zu einem erfolgreichen Abschlag findet man unter www.erlebnisturm.com.

 

Erlebnisturm Freinberg - Eröffnung am 18. August

130807_PK-Erleb...
130807_PK-Erlebnisturm_kl_02 130807_PK-Erlebnisturm_kl_02
Was macht man aus einem alten Betonsilo, wenn er nicht mehr gebraucht wird? Die Antwort wird wohl zu 99,99% lauten „abreißen, was sonst“.

Doch der Sauwald ist anders. Hat es schon geklappt, aus der Idee „zwischen den Baumkronen spazieren zu gehen“ ein Megaprojekt zu starten, so wird wohl auch für einen alten Betonsilo, der noch dazu inmitten einer Golfanlage steht, und von dessen Top man einen direkten Blick auf die Stadt Passau hat, eine kreativere Lösung zu finden sein!

Der Golfclub „Über den Dächern von Passau“ entwickelte die Vision des „höchsten und kreativsten Abschlagplatzes der Welt“ und konnte letztlich dank öffentlicher Förderungen aus dem Programm LEADER mit Unterstützung durch die Region Sauwald das Projekt in Angriff nehmen.

Aus dem „Erlebnissilo“ wurde ein „Erlebnisturm“ der Sonderklasse. Kein klassischer Aussichtsturm, sondern eine echte Attraktion für die Region. Rankt schon auf der einen Seite des Sauwaldes eine übergroße Radarkugel wie ein gigantischer Golfball aus dem Sauwald, so bekommt die passauer Seite nun ein ähnliches Bild serviert, nur kleiner, feiner, und vor allem touristisch nutzbar.

Die ersten Präsentationen auf diversen Messen und Ausstellung haben bereits Staus vor dem Präsentationsstand verursacht. Eine neue Attraktion ist geboren, ein neues Highlight für den Top Fit Freizeitpark, die Gemeinde Freinberg und die Region Sauwald wurde realisiert.

 

Hochwasser 2013

130604_Wesenufe...
130604_Wesenufer_Hochwasser_02 130604_Wesenufer_Hochwasser_02
Es sind Geschichten, die uns beeindrucken, betroffen machen oder uns zum Lachen bringen. Geschichten des Lebens, unausweichlich und wahr. Eine neue Geschichte wird jene des Hochwassers 2013 sein, das auch in der Region Sauwald am südlichen Donauufer zwischen Passau und der Donauschlinge Schlögen verheerendes angerichtet hat. Es ist die Geschichte des neuen Hotels, das Dank unermüdlicher Helfer das Schlimmste abwenden konnte, wenngleich der Schaden beträchtlich ist. Das ist die Geschichte des Gastronomen, der sich in seiner Verzweiflung einfach dem Schicksal ergeben hat und vom Fenster aus zusieht, wie sich die Natur seine Gartenmöbel holt und sein Lokal zerstört, ohne auch nur zu versuchen, etwas dagegen zu unternehmen. Einzelne und kollektive Schicksale, über welche niemand das Recht hat, sich ein wertendes Urteil zu bilden, sondern welche einfach nur nach Anteilnahme und Solidarität verlangen. Danke an alle Helfer!

 

Workshop in Razlog, Bulgarien

Von der bulgarischen LEADER-Region Razlog wurde LEADER-Manager Thomas Müller gemeinsam mit ausgewählten KollegInnen aus Finnland, Dänemark und Deutschland eingeladen, die Region Sauwald zu präsentieren und sich in einem Workshop über LEADER und Transnationale Kooperation aktiv einzubringen. An der Veranstaltung bzw. dem Workshop beteiligten sich Mitglieder des LAG-Managements von Razlog und angrenzenden LEADER-Regionen sowie zwei Vertreter des Landwirtschaftministeriums.

Weiterlesen...
 

Erfolgreiche erste literarische Radwanderung

130428_1_Schaue...
130428_1_Schauern (2)_kl 130428_1_Schauern (2)_kl
Zum erstenmal durchgeführt wurde die Literarische Radwanderung. Mit dabei die neue Abgeordnete zum Landtag, Barbara Tausch aus Freinberg, Ehepaar Irmgard und Friedrich Bernhofer sowie Marianne und Eduard Paminger. Die E-Bikes der Genussregion bewährten sich bestens. Selbst die sportlichen Radfahrer auf ihren "normalen" Fahrrädern hatten keine Chance, mit den gemütlich dahinradelnden E-Bikern mitzuhalten. Die Kombination aus Radeln, "Ratsch'n" und Zuhören bewährte sich und begeisterte die Teilnehmer. Autor Christian Wiesinger verstand es eine breite Palette der Literatur abzudecken, vom Geschichtenerzähler bis tiefsinniger Lyrik (er-)fand er einen bunten Mix, jeweils passend zu den Aussichtsplätzen.

Weitere Termine jeweils 13.30-18.00 Uhr (bei entsprechender Gruppengröße und Wetterbedingungen)

Sonntag, 5. Mai
Samstag, 18. Mai
Samstag, 1. Juni
Sonntag, 16. Juni
Samstag, 29. Juni

Anmeldung und Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. | 07717/20088 | 0664/2214269

Mehr Informationen: Klicken Sie hier

 

Besuch aus Lapland

130424-25_Group...
130424-25_Group_Tervola_kl_02 130424-25_Group_Tervola_kl_02
Die kleine Stadt Tervola liegt ganz im Norden Finnlands nahe der schwedischen Grenze in der Region Lapland. 18 Teilnehmer aus den Themenbereichen Landwirtschaft, Gewerbe, Verwaltung und Politik haben die Region Sauwald besucht um anhand erfolgreicher Projekte das Themenfeld "ländliche Entwicklung" zu studieren. Neben der Region Sauwald besuchten sie auch die LEADER-Region Mostlandl-Hausruck und den Naturpark Obst Hügel Land im Bezirk Eferding.

 


Seite 4 von 7

Banner
Banner
Banner